Bewerbungsphase verpasst?

Kein Problem. Es gibt noch viele Restplätze.

Zeitlicher Ablauf

November - Vorbewerbung
Für ein Praktikum im Sommer registriert ihr euch im Vorjahr erstmal unverbindlich ab Beginn des Wintersemesters bis 10. Januar des Folgejahres über unsere Exchange Platform. Hier legt ihr ein Profil von euch an. Dieses sollte euren CV, euer Transcript of Record, eine Immatrikulationsbescheinigung sowie ein Sprachzertifikat (zumeist für Englisch) umfassen. Wir schalten euch auf der Exchange Platform frei, sobald euer Profil vollständig ist. Euer Profil dient uns zur Einschätzung welche Praktikumsplätze benötigt werden und eure Dokumente zeigen uns, dass ihr wirklich Interesse habt ;)
Januar - Plätze auswählen
Februar - Plätze werden verteilt
März - Bewerben
April/Mai - Restplätze
Juni/Juli - Arbeitgeberkontakt
Juli-Oktober - Praktikum
Ab Oktober - Praktikumsbericht

Bewerbung für ein IAESTE Praktikum

Um euch für ein Praktikum bewerben zu können, müsst ihr an der Universität des Saarlandes oder HTW in einen mathematisch-naturwissenschaftlichen Studiengang immatrikuliert sein. In Ausnahmefällen nehmen wir auch Bewerber anderer Hochschulen der Region (z.B. Kaiserslautern oder Birkenfeld) auf, die kein (aktives) IAESTE Komittee haben. Außerdem dürft ihr das 30. Lebensjahr nicht vollendet haben. Idealerweise habt ihr mindestens 3 Fachsemester absolviert, um im Unternehmen oder der Forschung angemessen mitarbeiten zu können.
Weitere Anforderungen wie Fremdsprachen und Fachgebiete legt der Arbeitgeber fest.

Online Vorbewerbung

Bewerbungsfrist ist der 10.01.2020.

Die Vorbewerbung dient lediglich der Erfassung der Interessenten und ist nicht verbindlich. Für ein Praktikum im Sommer registriert ihr euch bis 10. Januar über unsere Exchange Platform.

Auf der Exchange Platform, die alle IAESTE Länder weltweit nutzen, legt ihr ein Profil von euch an. Dieses Profil ist ähnlich wie bei Xing, LinkedIn etc. zu verstehen. Ihr stellt euch mit eurem CV, euerem Transcript of Record, eurer Immatrikulationsbescheinigung sowie einem Sprachzertifikat (zumeist für Englisch) vor.

Das klingt dir nach zu viel Aufwand?
Das stimmt so nicht! Du sparst dir die Zeit nachher, wenn du deine Bewerbung auf den Praktikumsplatz schreiben musst (nur ca. 3 Wochen Zeit). Die finale Bewerbungsphase liegt meistens gerade in der Klausurzeit, da kann es schnell zeitlich eng werden. Jetzt hast du Zeit bis zum 10. Januar alle Dokumente zusammenzutragen!

Wir schalten dich auf der Exchange Platform frei, sobald dein Profil vollständig ist. Das Profil dient uns zur Einschätzung welche Praktikumsplätze benötigt werden und deine Dokumente zeigen uns, dass du wirklich Interesse hast ;)

Noch Fragen? Schau in unser FAQ oder schreib uns eine Mail.

Bewerbungsunterlagen

Wenn ihr (Ende Februar) einen Praktikumsplatz angenommen habt, könnt ihr uns eure Bewerbungsunterlagen zur Kontrolle schicken. Danach könnt ihr die Unterlagen als ein PDF-File bis zum 12. März auf der Exchange Platform hochladen und abschicken.
Achtet bitte darauf, dass das PDF-Dokument alle notwendigen Unterlagen in der richtigen Reihenfolge enthält. In der Regel alles in englischer Sprache bzw. wie in der O-Form gefordert:

  • Student Nominated Formular (Eine Vorlage zum Download findet ihr hier. Bitte nur am Computer ausfüllen; handschriftlich ausgefüllte Formulare können leider nicht angenommen werden.)
  • O-Form
  • Anschreiben an den Arbeitgeber
  • Lebenslauf / Curriculum vitae
  • Transcript of Records / Notenspiegel (Von der Hochschule ausgestellt, auf englisch. Bitte vergesst nicht die Noten zu erklären, weil bspw. eine 5 in Russland als beste Note gilt.)
  • List of previous practical training (mit Angabe von Art der Tätigkeit, Zeitraum, Name und Sitz der Firma, nur soweit relevant)
  • Passfoto
  • Passkopie - gut lesbar, Achtung: für Russland muss der Pass bei Einreise noch mindestens 18 Monate gültig sein
  • Immatrikulationsbescheinigung der Hochschule (aktuellste)
  • Empfehlungsschreiben eines Lehrstuhlinhabers ist sehr empfehlenswert aber nicht Pflicht
  • ggf. weitere Unterlagen, wenn diese auf dem
    ausländischen Angebotsformular gefordert werden
  • ggf. Krankenversicherung des DAAD


Der Antrag auf Fahrtkostenzuschuss kann nur noch online über das DAAD-Portal eingereicht werden. Fahrtkostenzuschuss können nur deutsche Studenten bzw. Bafög bewilligte Studenten erhalten. Ausführliche Informationen findet ihr hier.

Bitte bucht den Flug erst, nachdem ihr für das Praktikum akzeptiert wurdet und die Akzeptierungspapiere erhalten habt.

 

Noch Fragen?

Du hast noch weitere Fragen zum Auslandspraktikum mit IAESTE?